AWI Qualifier Austria 2017

Am 17.6. 2017 gab es für die Space Dogs eine Prämiere, ihr erstes AWI Turnier 🙂
Austragungsort war die Hundeschule Dogs4Life in Mistelbach.

Mit dabei waren unsere Beginner Birgit & Moni und Martin & Jerry sowie Susi mit Merlin + Milow und Christoph mit Shadow + Scooby.

Das Wetter war leider nicht sehr toll. Am Vormittag war der Wind ziemlich stark und am Nachmittag hat es dann zu regnen begonnen, als kleiner Trost hat aber der Wind nachgelassen.

Ergebnisse:

Toss & Catch Beginner:

Birgit & Moni – 9. Platz
Martin & Jerry – 7. Platz

Toss & Catch Open:

Susi & Merlin – 11. Platz
Christoph & Shadow – 5. Platz

Freestyle Open:

Christoph & Scooby – 4. Platz
Susi & Milow – 2. Platz

Mit diesen Platzierungen haben sich Susi und Christoph auch noch für die AWI Europameisterschaft qualifiziert die dieses Jahr in Holland ausgetragen wird.

Insgesamt war es ein gelungenes Turnier, nicht nur wegen der Ergebnisse für uns sondern auch weil sich der Veranstalter alle Mühe gegeben hat dass wir uns wohl fühlen, was auch gelungen ist.

UFO Hungarian Tour 2016 Záró esemény

Am 11. Juni fand in Ungarn, in der Nähe von Budapest, ein kleines Turnier statt bei dem Susanne und Christoph die Space Dogs vertreten haben.
Da es im Vorjahr, bedingt durch zwei abgesagte Veranstaltungen, nicht genügend Turniere für die ungarische UFO-Tour gegeben hat wurde dieses Turnier auch als Abschlussturnier für die „Hungarian UFO-Tour 2016“ gewertet.

Bei herrlichem Wetter wurde Toss & Catch und Freestyle in den Kategorien „Novice“, „Intermediate“ und „Open“ gespielt.

ErgebnisseToss & Catch:

Christoph & Scooby – 24. Platz
Susi & Merlin – 20. Platz
Susi & Milow – 18. Platz
Christoph & Scooby – 7. Platz

Ergebnisse Freestyle only:

Christoph & Scooby – 6. Platz
Susi & Milow – 1. Platz

Ergebnisse Freestyle combined:

Christoph & Scooby – 6. Platz
Susi & Milow – 2. Platz

 

Susi & Milow konnten auch noch in der Gesamtwertung der „Hungarian UFO-Tour 2016“ Punkten. Sie holten sich sowohl in „Freestyle only“ als auch in „Freestyle combined“ den 1. Platz. Christoph freute sich über die gute Platzierung  im Toss & Catch mit Shadow.

Es war wieder einmal ein schönes und gut organisiertes Turnier bei unseren ungarischen Freunden und nebenbei haben wir erfahren haben dass auf dem selben Platz auch noch das Turnier der „Global Canine Disc Challenge“ am 5. August statt findet.

Cheicabigul Disc Dog Cup 2017 (IT)

Vom 20.5. 2017 bis 21.5.2017 fand zum 9ten mal der Cheicabigul Disc Dog Cup in Forli in Italien statt und die Spacedogs waren zum zweiten mal mit dabei.

Die Anreise am Freitag verlief ohne Probleme und so konnten wir in Ruhe unsere Zelte aufschlagen und die Hunde konnten auch noch ein paar Scheiben fangen. Am Abend gab es beim gemeinsamen Essen wieder die übliche Random-Pizza 🙂

Tag 1:

Am Samstag begannen wir mit der ersten Runde Freestyle, zuerst NOVICE  wo 7 Teams am Start waren und anschließend EXPERT mit 45 Teams.
Parallel dazu fand am zweiten Spielfeld die erste Runde Toss & Catch statt, da waren bei NOVICE 15 Teams am Start und bei den EXPERT 62 Teams.

Birgit und Martin, die beide bei NOVICE T&C antraten schlugen sich nicht schlecht, vor allem Martin mit Jerry hatte einen guten Tag erwischt nachdem die letzten Trainings eher schlecht verliefen. Bei EXPERT T&C, wo Susi mit Merlin und Milow sowie Christoph mit Shadow und Scooby antraten, verlief es eher mittelmässig.
Im Freestyle EXPERT traten Susi mit Milow und Christoph mit Scooby an, Susi schaffte es den 5. Platz und Christoph profitierte davon dass einige TOP Teams einen schlechten Tag erwischt haben und landete gemeinsam mit einem anderen Team auf dem 10. Platz.

Zum Abschluss des Tages spielten noch alle Teams im EXPERT T&C die zweite Runde die es nicht in die Top 10 geschafft habe. Susi und Christoph entschlossen sich aber ihre Hunde nicht mehr spielen zu lassen um sie für den nächsten Tag zu schonen.

Tag 2:

Der zweite Tag begann mit der zweiten Runde Freestyle NOVICE und dann Freestyle EXPERT ausser die Top 10, für uns also ein entspannender Vormittag. Nach einer kurzen Pause wechselten wir auf das T&C Feld und es spielten NOVICE T&C die zweite Runde gefolgt von den Top 10 EXPERT T&C.
Birgit mit Mony konnte sich sogar noch gegenüber der ersten Runde steigern, bei Martin und Jerry hat es eher schlecht begonnen zur Versöhnung wurde der letzte Wurf aber mit einer Bonuszone belohnt.
Danach wechselten wir wieder auf das Freestyle Feld für die Top 10 (11 Teams).
Christoph musste mit Scooby gleich als erstes aufs Feld und leider haben bei ihm die Nerven nicht gehalten wodurch einiges nicht so klappte wie geplant. Susi mit Milow spielte aber eine sensationelle zweite Runde was sich dann auch im Endergebnis zeigte.

Ergebnisse:

Toss & Catch NOVICE
  • Martin mit Jerry    6. Platz
  • Birgit mit Mony    4. Platz
Toss & Catch EXPERT
  • Susi mit Milow    45. Platz
  • Christoph mit Shadow 45. Platz
  • Christoph mit Scooby    33. Platz
  • Susi mit Merlin    27. Platz
Freestyle Only EXPERT
  • Christoph mit Scooby    11. Platz
  • Susi mit Milow    3. Platz
Freestyle Combined EXPERT
  • Christoph mit Scooby    11. Platz
  • Susi mit Milow    5. Platz
Siegerehrung Freestyle Only EXPERT

Zum Abschluss sei noch zu sagen dass es ein hervorragend organisiertes Turnier war und wir trotz ein bisschen Regen am Samstag die Zeit in Forli genossen haben. Ausserdem Gratulieren wir allen Teilnehmern, wir haben einige neue Teams gesehen die noch viel erwarten lassen, Wir hoffen dass dieses Turnier nächstes Jahr wieder stattfindet, dann sind wir auf alle Fälle wieder dabei.

VII. Bátrak Kupája in Balassagyarmat (HU)

Am 30.4. 2017 starteten die Spacedogs in die diesjährige Frisbeesaison 🙂

In Balassagyarmat (Ungarn) fand wieder der Bátrak Kupája statt der seit 2015 zu einem Fixtermin der Spacedogs geworden ist.
Das Turnier war wie immer gut organisiert und das Wetter hat auch gepasst, lediglich der Wind war unberechenbar da er ständig gedreht hat.

Ergebnisse:

Beim Toss & Fetch NOVICE waren insgesamt 17 Teams am Start. Birgit erreichte mit Mony den 6. Platz und Martin mit Jerry den 7. Platz.

In Toss & Fetch OPEN waren sogar 41 Teams gemeldet und Susi landete mit Merlin auf dem 23. Platz und mit Milow auf dem 19. Platz, Christoph mit Shadow auf dem 29. Platz.

Martin hat sich auch noch im Quadruped STARTER versucht, da ihm aber entweder der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht hat oder sein Hund Jerry gemeint hat, diese Scheibe fang ich jetzt nicht, ist es nur der 4. Platz von 5 Startern geworden.
Am nächsten Turnier wird es sicher besser laufen 🙂

Im Quadruped OPEN ging Christoph mit Scooby an den Start aber es reichte ebenfalls nur für den 6. Platz von 8 Startern.

Beim Freestyle OPEN war die größte Herausforderung dass nach dem Skyhoundz Reglement gerichtet wurde bei dem lediglich 5 Scheiben erlaubt sind.
Am Start waren Susi und Christoph und das intensive Training der letzten Wochen hat sich für die beiden auf alle Fälle bezahlt gemacht.
Christoph belegte mit Scooby den 3. Platz und Susi holte sich mit Milow sogar den Sieg.

Insgesamt war es ein gelungener Start in die Frisbee Saison 2017 auch wenn es in manchen Disziplinen noch Trainingsbedarf gibt 😉

neues Logo

Wir arbeiten mit Hochdruck an einem neuen Logo, um Streitigkeiten mit einem ehemaligen Mitglied zu vermeiden haben wir das alte schon jetzt entfernt.

Wir hoffen dass jetzt endlich Ruhe einkehrt 🙂

 

Neues Design

Seit heute erscheint unsere Webseite in einem neuen Design und auch die Inhalte wurden aktualisiert und erweitert.

Slovak DiscDog Challenge 2016

Vom 9.7.2016 bis 10.7.2016 fand die „Slovak DiscDog Challenge 2016“ in Žilina in der Slowakei statt bei der Susi und Christoph an den Start gingen. Es war heuer das erste USDDN Turnier wo die Spacedogs vertreten waren und für Christoph war es gleichzeitig sein Erstantritt im Freestyle mit Scooby. Bei herrlichem Wetter konnten die beiden folgende Platzierungen erreichen:

  • Susi mit Merlin 7. Platz „Freestyle open“
  • Susi mit Milow 4. Platz „Freestyle open“
  • Susi mit Milow 1. Platz „Super Pro Toss & Fetch open“
  • Susi mit Milow 26. Platz „DogDartbee“
  • Christoph & Scooby 6. Platz „Freestyle open“
  • Christoph mit Scooby 14. Platz „Super Pro Toss & Fetch open“
  • Christoph mit Shadow 14. Platz „DogDartbee“
  • Christoph mit Scooby 16. Platz „DogDartbee“

Susi ist mit ihrem ersten Platz im „Super Pro Toss & Fetch“ eine Sensation gelungen und wir gratulieren recht herzlich.

X. Smaragd Kupa

Am 12.6.2016 waren die Spacdogs in Ungarn beim X. Smaragd Kupa in Estergom. Da nur wenige Starter gemeldet waren wurde das Turnier auf einen Tag reduziert und so konnten wir am Sonntag in der Früh anreisen und ersparten uns die Übernachtung. Vertreten waren wir durch Bettina & Cody, Birgit & Mony, Martin & Jerry, Susi & Milow und Christoph & Shadow und Scooby. Wir erreichten folgende Ergebnisse:

  • Birgit & Mony  4. Platz „Toss & Catch beginner“
  • Martin & Jerry 3. Platz „Toss & Catch beginner“
  • Bettina & Cody 10. Platz „Toss & Catch open“
  • Susi & Milow 12. Platz „Toss & Catch open“
  • Susi & Milow 1. Platz „Freestyle only open“
  • Susi & Milow 1. Platz „Freestyle combined open“
  • Christoph & Shadow 17. Platz „Toss & Catch open“
  • Christoph & Scooby 16. Platz „Toss & Catch open“

Wir gratulieren Martin und Susi zu ihren Erfolgen.20160612_Smaragd Kupa

Forli und Chiasso

Vom 20.5. bis 30.5.2016 waren Susi und Christoph in Italien und anschließend in der Schweiz um die Spacedogs auf zwei Turnieren zu vertreten. Zuerst ging es nach Forli wo ein UFO Major ausgetragen wurde. Das Turnier fand in einer mit mehreren Fussballplätzen und einer Sporthalle  ausgestatteten Sportanlage statt.
20160521_Forli_1

 

 

 

Das gemeinsame Abendessen, das erst um ca. 22:00h stattfand, war ein Highlight für Susi und Christoph. Es waren ca. 30 Personen an einer langen Tafel und zu essen gab es „Random Pizza“ 🙂 Es gab die verschiedensten Pizzen, die schon vorgeschnitten waren, und jeder nahm sich das was im schmeckte. Neben den bei uns bekannten Pizzen wie „Quatro Formagio“, Diavolo, Salami oder Romana gab es auch ein paar ausgefallenere Pizzen wie „Würstel Pizza“ oder eine Pizza mit einer Portion Pommes Frittes belegt 🙂 Aber jetzt wieder zurück zum Frisbee 🙂
Susi spielte Freestyle und Toss & Catch und erreichte folgende Platzierungen. mit Merlin:

14. Platz Freestyle only
23. Platz Combined
34. Platz Toss & Catch

mit Milow:

19. Platz Freestyle only
22. Platz Combined
22. Platz Toss & Catch

Christoph startete nur im Toss & Catch und hatte keinen guten Tag 😉
Mit Shadow kam er, mit nur einem Catch auf den 52. Platz und mit Scooby auf den 58. Platz.
Die Tage bis zum nächsten Turnier verbrachten die beiden am Meer und ihre Hunde hatten die erste Begegnung mit Salzwasser. Nicht alle fanden das so toll aber wenn man hinter einem Ball herjagen durfte war das Wasser Nebensache.

20160525_LidoDiDante_1 20160525_LidoDiDante_2 \r20160525_LidoDiDante_3
Danach ging es weiter in die Schweiz zum nächsten Turnier. Am Sportplatz von Chiasso wurde ebenfalls ein UFO Major ausgetragen, das erste Turnier der Schweizer Disc Dog Challenge 2016.
Der Rasen war der Wahnsinn, 20160527_Chiasso_2 die beiden überlegten kurz anstatt auf ihren Matratzen direkt auf dem schönen Rasen zu schlafen 🙂

Susi startete nur mit Milow und Merlin konnte sich eine kleine Pause gönnen.
Sie erreichten folgende Platzierungen:
16. Platz Freestyle only
18. Platz Combined
48. Platz Toss & Catch

20160528_Chiasso_1
Bei Christoph lief es um einiges besser als beim Turnier in Italien und er erreichte folgende Platzierungen.
mit Shadow:
55. Platz Toss & Catch
mit Scooby:
18. Platz Toss & Catch

Danach ging es für die beiden wieder ab nach Hause. Es war auf alle Fälle eine schöne Zeit für die zwei, vor allem auch weil das Wetter so schön mitgespielt hat.